Sie sind Regisseur?

Ihre Zielgruppe: die halbe Welt.

QUALITÄT

Ihr Film wird von Profis

in sechs Sprachen übersetzt.

SICHTBARKEIT

Wenn Ihr Film auf 99.media verbreitet wird,

dann kann er von der Hälfte der Welt

gesehen werden.

ANERKENNUNG

Da es den Film in 6 Sprachen gibt,

kann Ihr Werk bei

Dutzenden Festivals gezeigt werden.

EINNAHMEN

Wir können Ihren Film verleihen

und Ihnen die Gewinne zukommen lassen.

UNSERE PHILOSOPHIE

 

Wir sind vor allem auf der Suchen nach Geschichten! Interessante, einzigartige ergreifende und unterhaltsame Geschichte, die zur Diskussion einladen. Bei uns geht es um Menschen, die die heutige Welt gestalten.

 

Wir suchen mutige Dokumentarfilme mit einer universellen Botschaft.

 

Diese Filme müssen eine Geschichte erzählen: Eine Geschichte, die noch relativ unbekannt ist. Wir glauben an die Macht der Dokumentarfilme. Sie sind in der Lage auf etwas aufmerksam zu machen und öffnen eine neue Sicht auf die Welt.

 

  • Nur Dokumentarfilme.
  • Kurzfilme bevorzugt, aber es gibt keine offizielle Einschränkung der Filmlänge.
  • Sie haben die Filmrechte oder sie sind sich sicher, dass wir Ihren Film weiterverbreiten können.
  • Wenn der Film nicht auf Englisch oder Französisch ist, benötigen wir Untertitel in einer dieser beiden Sprachen.
  • Kosten: 15€/19$.


    EINREICHUNG VIA


Sie haben Fragen? Melden Sie sich bei uns.

VORTEILE

 

Wenn wir Ihren Film auswählen, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:
 
  • Untertitel und Weiterverbreitung Ihrens Filmes auf 99.media in 6 Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Deutsch und Italienisch und demnächst Russisch, Chinesisch, Arabisch und Türkisch).
  • Werbung für Ihren Film in den sozialen Netzwerken und bei unseren Medienpartnern.
  • Mögliche Verträge mit internationalen Medienunternehmen.
  • Mögliche Einnahmen, wenn wir uns um den Filmverleih kümmern.
  • Wir geben Ihnen 6 SRT Dateien, damit Sie Ihren Film bei internationalen Festivals mit den jeweils passenden Untertiteln vorstellen können.

“99.media hat meinen kurzen Dokumentarfilm in fünf Sprachen übersetzt. Dadurch konnte er weltweit von mehr Menschen gesehen werden.

 

99.media hat sich zudem sehr erfolgreich um den Verleih des Filmes gekümmert. Sie haben mehrere Verträge für mich abgeschlossen und mir so ein zusätzliches Einkommen beschert.

 

Ich habe vollstes Vertrauen in das Team. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm. Die Mitarbeiter von 99.media sind wirkliche Kurzfilm-Liebhaber und respektieren die Arbeit der Filmemacher”.

Lukas Schrank | 99.mediaLukas Shrank, regisseur, 

Hilferufe aus dem Nirgendwo

“Ich habe einen Dokumentarfilm auf Englisch gemacht, der sich mit globalen Fragen befasst. Nach einer erfolgreichen Festival-Saison bekam der Film viel Aufmerksamkeit im Internet, aber ich merkte bald, dass ein großer Teil des Publikums fehlte.

 

99 übersetzte den Film in fünf weitere Sprachen und half ihm so ein breiteres Publikum zu erreichen und weltweit an Bedeutung zu gewinnen. Filme werden gemacht, damit sie gesehen werden und ein internationales Publikum zu erreichen ist ungeheuer wertvoll.”

JURY

Jean-Jacques Peretti | 99.media

Jean-Jacques Peretti

Jean-Jacques entwickelt Kurzfilm-Projekte mit Seconde Vague Productions und arbeitet für Sunny Side of the Doc (SSoD), eine der größten Börsen für Dokumentarfilme. Jean-Jacques gestaltet das Programm von SunnyLab, der Transmedia-Abteilung der SSoD. Er konzentriert sich dabei auf neue Erzählweisen (VR, Videospiele, Animation, Data Journalismus, etc.) Zuvor kümmerte sich Jean-Jacques neun Jahre lang um die internationalen Beziehungen der SSoD. Er war auch zehn Jahr lang Produzent für Dokumentarfilme.

Rob Munday | 99.media

Rob Munday

Rob ist Programmchef von Short of the Week und Mitgründer von Director Notes. Wenn er nicht damit beschäftigt ist Inhalte für seine Internetseiten zu erstellen, besucht er Filmfestivals, unterrichtet er Journalismus und Netzdokus oder tritt als Redner bei verschiedenen Veranstaltungen auf.

Jérôme Plan | 99.media

Jérôme Plan

Jerôme, der Gründer von 99.media, ist freiberuflicher Journalist, Filmemacher und Kameraman. Er unterrichtet auch Fernseh- und Video-Journalismus.

pulvinar sit Aliquam nec id, ut fringilla facilisis