„Das Abenteuer“, so nennen die Afrikaner, die auswandern, ihre Reise nach Europa. Drei junge Männer aus der Elfenbeinküste sind illegal über die türkisch-griechische Grenze nach Europa eingereist. Sie wollen weiter nach Westeuropa, aber die europäische Gesetzgebung zwingt sie dazu in dem Ankunftsland zu bleiben, das heißt in Griechenland.


„Das Abenteuer“ ist im Laufe eines Jahres gedreht worden. Es erzählt ihr Leben in Athen.
Sie wollen nur eins: Griechenland verlassen.
Und sie brauchen: Geld und ein wenig Glück.

  • Regie: Grégory Lassalle
  • Schnitt: Luc Plantier
  • Ton: Manolis Makridakis
  • Ton-Bearbeitung: Clément Chauvelle / Brodkast
  • Kalibirierung: Jean Coudsi
  • Übersetzung: Escarlata Sánchez, Lena Roche, Nuno Prudêncio, Diego Giuliani & Adrian Lancashire
Curabitur elementum tristique justo mattis mi, ipsum risus. ut ut id, id